Elephone P8 Mini – Android-Update auf ELE OS

Das ursprüngliche Betriebssystem Android 7 kann durch ein Update um einige Funktionen erweitet werden, die Elephone in sein ELE OS gepackt hat. Das Update ist nur mit einem Windows-PC möglich (getestet mit WIN7).

Achtung
Der Wechsel auf ELE OS mit dieser Methode löscht alle Daten auf dem P8 Mini! Daher bei Bedarf unbedingt ein Backup anfertigen!
Es liegt in der Natur der Sache, dass ich für eventuelle Schäden durch das befolgen dieser Anleitung keinerlei Haftung übernehme!

Zuerst benötigt man die aktuellen Dateien für Treiber, Flash-Tool und die aktuellste ROM-Version, die auf der -> Downloadseite von Elephone zu finden sind. Entpacken Sie alle Dateien und starten Sie das Flash-Tool flash_tool.exe. Ihr P8 Mini darf noch nicht am PC angesteckt sein!

ele_flash_load

Nach dem Hinweis, dass ein Scatter-File geladen werden muss, startet das Programm. Über Choose auf dem Reiter Download laden Sie das TXT-File aus der zuvor heruntergeladenen aktuellen ROM-Version.

ele_flash

Nach dem Laden der Datei sind normalerweise alle Komponenten angehakt – prüfen Sie das trotzdem vorsichtshalber nach.

ele_flash

Verbinden Sie jetzt Ihr P8 Mini über USB-Kabel mit Ihrem PC. Sobald der PC die Verbindung hergestellt hat, fahren Sie das P8 Mini herunter und klicken im Smart Phone Flash Tool auf Download. Die Übertragung wird  unten in einer Leiste des Programms angezeigt und nach einer halben bis zwei Minuten ist das Update komplett.

Sollte das P8 Mini sich danach nicht einschalten lassen, trennen Sie es vom USB-Kabel und halten Sie die Tasten Power On und Volume Up solange gedrückt, bis Sie auf dem Bildschirm etwas sehen. Navigieren Sie dann mit der Volume Up-Taste zu Normal Boot und bestätigen Sie die Auswahl mit der Volume Down-Taste.

Ich habe durch das ELE OS einige Verbesserungen in der Helligkeitsanpassung, der Tastaturgenauigkeit und der Bedienung festgestellt, die ich in dem Beitrag -> Elephone P8 Mini – Ein Erfahrungsbericht erwähnt habe.

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.