Menüs

Kopieren von Windows zu PuTTY und vs.

Der folgende Tipp erleichtert das Arbeiten mit der Konsole auf verschiedenen Servern, wenn man Statements kopieren oder Passwörter aus einem Passwortmanager wie KeePass einfügen möchte.
Die Vorgehensweise ist auf Windows- und Ubunurechnern identisch und weicht vom vielleicht gewohnten STRG-C und STRG-V ab.

VORSICHT: Diese Kopiermethoden können dazu führen, dass insbesondere bei Windowssystemen Formatierungszeichen und andere unsichtbare Zeichen mit kopiert werden und dadurch Befehle nicht funktionieren oder – falls ein ‚carriage return‘ mit kopiert wurde – die Befehlszeile sofort nach dem Einfügen ausgeführt wird.

Kopieren zwischen Windows und Putty
Der zu kopierende Text wird wie gewohnt markiert und mit STRG-C in die Zwischenablage kopiert.
Im aktiven PuTTY-Fenster wird mit Drücken der rechten Maustaste der kopierte Text eingefügt.
Um von PuTTY nach Windows zu kopieren, markiert man den zu kopierenden Text mit der Maus und drückt NICHT STRG-C, sondern wechselt einfach zum Zielfenster in Windows und drückt STRG-V.

Kopieren innerhalb von PuTTY
Innerhalb von PuTTY muss der Text nur markiert werden und kann mit einem Rechtsklick der Maus sofort eingefügt werden.

Tipp
Ähnlich funktioniert das auch in vi oder nano unter Linus, wobei zuerst der Cursor auf die Zielposition gesetzt wird und der zu kopierende Text dann mit der linken Maustaste markiert wird. Sobald man die Maustaste loslässt, erfolgt der Kopiervorgang.

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

Kommentare 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.