Lineage auf dem Galaxy S3 – Google ärgern

Lineage-Screen

Um der digitalen Überwachung ein kleines Schnippchen zu schlagen, kann man sein Google-Android durch ein alternatives Betriebssystem wie Lineage ersetzen. Ich habe das mal versuchsweise mit einem alten Galaxy S3 (GT-I9300) ausprobiert und will entgegen der üblichen Aufteilung eines solchen Beitrags das Fazit hier an den Beginn stellen, um dem…

Weiterlesen »

Ubuntu auf einer externen SSD installieren

Installationstyp festlegen

Eine vollwertige Installation von Ubuntu auf einer externen SSD zu installieren ist besonders praktisch, wenn man sein eigenes System mobil an verschienenen PCs verwenden möchte. Dabei sollte man bedenken, dass eine USB-Festplatte schnell verloren gehen kann und man seine Daten daher zumindest mit der -> Verschlüsselung des home-Laufwerks schützen sollte.…

Weiterlesen »

Fernsteuerung und Homeworking mit Ubuntu

Der X2GO-Client

Für die Fernsteuerung des Desktops unter Ubuntu steht als Bordmittel das Desktop Sharing und der Remote Client Remmina zur Verfügung. Aus Sicherheitsgründen sollte man dazu eine VPN-Verbindung verwenden, wie ich sie in meinem Beitrag -> SSL-VPN mit OpenVPN in Ubuntu beschrieben habe. Die Konfiguration des Desktop Sharing und von Remmina…

Weiterlesen »

SSL-VPN mit OpenVPN in Ubuntu 18.04

OpenVPN Konfiguration

Auch Ubuntu 18.04 liefert nur das veraltete und unsichere PPTP-Protokoll ‚out of the box‘ mit. Dabei sind die Sicherheitslücken schon seit Jahren bekannt, aber die Einrichtung von PPTP ist halt sehr bequem. Bei heise.de findet sich dazu der unterhaltsame Artikel -> Der Todesstoß für PPTP. Wer also auf Nummer Sicher…

Weiterlesen »

Ubuntu-Login mit Zwei-Faktor Authentifizierung absichern

QR-Code

Die Sicherheit von User-Accounts wird nicht nur im geschäftlichen Bereich immer wichtiger, auch private Rechner enthalten sensible Daten, die vor fremdem Zugriff geschützt werden sollten. Mit einer Zwei-Faktor Authentifizierung minimiert man auch das Risiko, durch schwache oder gerne verwendete Passwörter Hackern das Leben leicht zu machen. Die Verwendung eines One-Time-Passwords…

Weiterlesen »

Neuigkeiten auf Împuşcătura ?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie werden automatisch über neue Beiträge informiert.
Im Normalfall ist das eine Nachricht alle zwei Wochen. Natürlich ohne Werbung!


In der Telegram-Gruppe können Sie sich mit anderen Lesern von Împuşcătura austauschen.