Menüs

Schlagwort: Transilvanien

Rumänien und der Migrationspakt

Rumänische Nationalflagge

Der Global Compact for Migration, der am 10. Dezember in Marokko unterzeichnet werden soll, ist in vielen westlichen Ländern umstritten. In einigen Ländern ist es bis heute gelungen, die Aufregung darüber durch kaum stattfindende Berichterstattung in den Medien und wenig Aufregung in den Parlamenten gering zu halten. So war auch in Rumänien bisher nur wenig …

Von Mediasch nach Schäßburg

Sighișoara (Schäßburg)

Fährt man auf der D14 von Mediaș (Mediasch) nach Schäßburg (Sighișoara) und möchte keine weiten Abstecher nach Vulcan, -> Kreisch oder Biertan machen, so bieten sich einige Sehenswürdigkeiten nahe der Straße an. Da ich Mediaș als Stadt nicht besonders mag, beginne ich mit Eppeschdorf oder heute Elisabethenstadt (Dumbrăveni). Dumbrăveni (Elisabethstadt) Die Kleinstadt mit rund 8.000 Einwohnern …

Kloster der Zisterzienser in Kerz (Cârța)

Zisterzienser Abtei Kerz (Cârța)

Auf dem Weg zwischen Sibiu und Făgăraș bzw. Brașov liegt einige Kilometer von der Hauptverbindungsstraße D1 entfernt die im gotischen Stil erbaute Abația Cisterciană din Cârța. Der Ursprung der Zisterzienser liegt in Frankreich, wo der Orden 1098 von Robert de Molesme nach dem Motto „Ora et labora“ unter Ablehnung des inzwischen ausschweifenden Lebensstils der Benediktiner …

Das Bethlen Schloss Kreisch (Criş)

Blick von der Loggia zum östlichen Wohnhaus

In Kreisch (rum. Criş) befindet sich in der dortigen Burganlage aus dem 13. Jhdt. das Renaissanceschloss Kreisch der Familie Bethlen, das seit der Zeit von Miklos Methlen (1413 – 1430) im Familienbesitz ist und das im 15. Jhdt. durch die Erweiterung des Herrenhauses entstand. Das Schloss Bethlen gilt als das schönste Schloss der siebenbürgischen Renaissance. Der älteste Teil …

Kirchenburg und Sommerschloss in Freck (Avrig)

Die Wehrkirche in Freck (Avrig)

Freck (Avrig) ist ein beliebter Ausgangspunkt für Motorradtouren in den Karpaten, speziell über die Transfăgărășan, einem berüchtigten und spektakulären Pass in Rumänien, bei dessen Bau nach Augenzeugenberichten bis zu 400 Menschen ums Leben gekommen sein sollen. Sommerresidenz des Freiherrn von Brukenthal Bis 2011 dämmerte in Freck das ehemalige Sommerschloss des -> Samuel von Brukenthal vor sich hin, …