: Transilvanien

Schitul Sibiel – Das Kloster von Sibiel

Schild Schitul Sibiel

Sibiel ist ein kleiner, aber im Sommer von Rumänen sehr gut besuchter Touristenort, über den ich demnächst mehr schreiben werde. Etwa 5 km immer am Cibin flußaufwärts in Richtung Crinţ liegt das kleine Kloster von Sibiel. Der Forstweg schlängelt sich durch ein teils sehr schmales Tal, das sich der Cibin…

Weiterlesen »

Ein subjektiver Blick auf Corona in Rumänien

COVID - die Welt hat Sauerstoffmangel

Ich möchte mit diesem Beitrag meinen Eindruck über die Berichterstattung, die Impfung und die Akzeptanz der Maßnahmen im Rahmen der Corona-Krise geben. Offizielle und detaillierte Informationen findet man beim -> Auswärtigen Amt und vom ->  rumänischen Nationalinstitut für Öffentliche Gesundheit. Bildquelle Titelbild: Tim Reckmann  / pixelio.de Verglichen mit der Situation…

Weiterlesen »

Agheasmă, Taufe, Johannes – Dreikönigstag in Rumänien

O statuie cu un vas pentru agheasmă

In Rumänien gibt es am um den 6. Januar keine Sternsinger und keine Heiligen Drei Könige. Anstelle der Kinder ziehen vereinzelt junge Männer durch das Dorf, die zum Dank für ein im Hof vorgetragenes Lied ein paar LEI oder zumindest einen Schnaps erwarten. Hier bewährt sich wieder das für die…

Weiterlesen »

Hausschlachtung in Transilvanien – Tăierea porcului

Hausschlachtung in Transilvanien

Anfang bis Mitte Dezember wird der Fleisch- und Wurstvorrat für das kommende Jahr zubereitet. Diese Zeit ist aufgrund der Außentemperaturen und dem Fehlen der lästigen Fliegen für eine Hausschlachtung prädestiniert. Dabei muss natürlich ein Schwein daran glauben, das in Transilvanien wenn irgend möglich aus der näheren Umgebung, von einem persönlich…

Weiterlesen »

Siebenbürger Sachsen und die Transmigration der Landler am Beispiel von Turnișor (Neppendorf)

Portrait einer jungen Frau

Für die am Thema Rumänien Interessierten möchte ich hier einen kurzen Abriss über die Entstehung des Kulturraumes in Transilvanien bzw. Siebenbürgen und die Transmigration der Landler geben. Auf Turnișor (Neppendorf) möchte ich genauer eingehen, weil sich an diesem Stadtteil von Sibiu zeigt, wie resistent selbst kulturverwandte Siedlergruppen in ihren Gebräuchen…

Weiterlesen »