: Fleisch

Gulasch vom Schwein mit Spätzle

Gulasch aus Schweinefleisch

Gulasch macht man für gewöhnlich ja mit Rindfleisch, manchmal auch mit Rind- und Schweinefleisch gemischt. Dass man aber auch nur mit Schweinefleisch ein sehr schmackhaftes Gulasch kochen kann, will ich mit diesem Rezept zeigen, das zudem recht einfach zum Nachkochen ist. Zutaten für das Gulasch vom Schwein 500 gr. Schweinehals…

Read more »

Tütenpfusch und Dosenmurks (3) – Bratwurst-Auflauf

Lecker und einfach zuzubereiten: Bratwurstauflauf

Das dritte Rezept aus meiner Reihe Tütenpfusch und Dosenmurks ist eine Art Auflauf mit Bratwürsten, Sauerkraut und Kartoffelpüree. Obwohl alle Grundzutaten garantiert nicht probiotisch sind und aus dem Discounterregal stammen, lässt sich damit sehr einfach ein ziemlich leckeres Gericht zaubern. Im wesentlichen kommt man mit den bisher verwendeten Pfusch-Küchenausstattung aus,…

Read more »

Rinderrouladen klassisch mit Speck und Essiggurken

Geschmorte Rinderrouladen mit Bandnudeln

Rinderrouladen sind ein typisch deutsches und auch österreichisches Sonntagsgericht aus dünn geschnittenem Rindfleisch aus der Oberschale. Gefüllt mit Speck, Essiggurken und Senf werden die Rouladen wie meine -> Schaschlik vom Imbiss scharf angebraten und lange geschmort. Butterschmalz ist zum Anbraten ein Muss und nur bei der Soße mache ich einige…

Read more »

Piftie de porc – ein rumänisches Weihnachtsgericht

Wenn Sie sich in einer rumänischen Metzgerei als Ausländer richtig beliebt machen wollen, dann kaufen Sie dort Schweinefüße. Die Verkäuferin schliesst Sie sofort in ihr Herz. Steigern lässt sich das noch durch den Erwerb von zwei, drei geräucherten Schweineohren und ausgelassenem Speck. Ihre Metzgereiverkäuferin wird in Begeisterungsstürme ausbrechen. Die Schweinefüße…

Read more »

Schäufele-Braten mit Kartoffelbrei und Kohlrabigemüse

Schäufele-Braten mit Kartoffelbrei und Kohlrabigemüse

Kürzlich habe ich hier das Rezept für -> Schwarzwälder Schäufele mit Kartoffelpüree vorgestellt, das in einem Kräutersud gegart wird. Die Variante, die ich heute vorstellen möchte, wird im Backrohr gebraten und mit einem einfachen Kohlrabigemüse und einer Bratensoße mit Ananas serviert. Das Kartoffelpüree dazu mache ich aus Bequemlichkeit wieder aus…

Read more »