Home » Rezepte

Brätknödel – eine süddeutsche Spezialität

Brätknödel in einer Fleischbrühe aus Rindfleisch und Rinderknochen mit viel Gemüse

Der Brätknödel ist fester Bestandteil der Allgäuer Suppen und auch in Bayern und Schwaben sehr beliebt. In Kombination mit kleinen Griesknödeln und kleinen Leberknödeln findet er sich auch in Hochzeitssuppen oder der bayerischen Königinsuppe wieder. Die Zubereitung ist…

Read more »

Schwäbische Seelen – Rezept für Auswanderer

Die fertige Seele

So langsam mache ich mir Sorgen. Zwar bin ich ein Liebhaber der rumänischen derben Würste, von Toba, Jumarie, Slanina oder anderen Köstlichkeiten und auch das traditionelle rumänische Landbrot sagt mir zu, aber ich befürchte, dass ich ein paar…

Read more »

Piftie de porc – ein rumänisches Weihnachtsgericht

Wenn Sie sich in einer rumänischen Metzgerei als Ausländer richtig beliebt machen wollen, dann kaufen Sie dort Schweinefüße. Die Verkäuferin schliesst Sie sofort in ihr Herz. Steigern lässt sich das noch durch den Erwerb von zwei, drei geräucherten…

Read more »

Schäufele-Braten mit Kartoffelbrei und Kohlrabigemüse

Schäufele-Braten mit Kartoffelbrei und Kohlrabigemüse

Kürzlich habe ich hier das Rezept für -> Schwarzwälder Schäufele mit Kartoffelpüree vorgestellt, das in einem Kräutersud gegart wird. Die Variante, die ich heute vorstellen möchte, wird im Backrohr gebraten und mit einem einfachen Kohlrabigemüse und einer Bratensoße…

Read more »

Rustikaler Gemüseeintopf mit Kartoffeln und Speck

Der fertige Gemüseeintopf mit Speck

Im Winter ist der Eintopf ein Seelenwärmer. Mein rustikaler Gemüseeintopf mit Kartoffeln und Speck macht durch Tabasco wirklich warm und ist einfach zuzubereiten. Zutaten 300 gr. Wammerl oder geräucherter Bauchspeck 2 Cabanossi 100 gr. Rauchfleischwürfel 1 großen Kohlrabi…

Read more »

Neuigkeiten auf Împuşcătura?

Klicken Sie -> hier und  Sie werden automatisch per E-Mail über neue Beiträge auf Împuşcătura informiert.

Natürlich wie immer ohne Werbung!