Lineage auf dem Galaxy S3 – Google ärgern

Lineage-Screen

Um der digitalen Überwachung ein kleines Schnippchen zu schlagen, kann man sein Google-Android durch ein alternatives Betriebssystem wie Lineage ersetzen. Ich habe das mal versuchsweise mit einem alten Galaxy S3 (GT-I9300) ausprobiert und will entgegen der üblichen Aufteilung eines solchen Beitrags das Fazit hier an den Beginn stellen, um dem…

Weiterlesen »

TeamDrive installieren unter Ubuntu/Linux

Dieser Beitrag ist eigentlich mehr eine Gedankenstütze für mich selbst, da ich nur alle Jahre TeamDrive unter Ubuntu installieren muss. Die Software läuft nämlich sehr zuverlässig und man muss sich nur bei großen Versionssprüngen damit beschäftigen. Für alle, die TeamDrive nicht kennen, eine kurze Einführung. TeamDrive ist ein Cloudspeicher, über…

Weiterlesen »

YouTube auf einem KODI-TV einrichten

KODI Logo

Ich habe es schon vor einiger Zeit aufgegeben, die tägliche Mainstream-Propaganda und das beständige Framing im deutschen Fernsehen zu verfolgen. Damit aber meine Lebensgefährtin in Rumänien nicht ausschließlich rumänisches Fernsehen anschauen muss, streame ich TV auf einem Raspberry3 mit Kodi unter LibreElec und damit ich auch was davon habe, installierte…

Weiterlesen »

SSH-Verbindung unter Ubuntu prüfen

In diesem Artikel gehe ich auf die Lösung von Problemen mit SSH-Verbindungen ein. Ich benutze SSH im Zusammenhang mit -> x2go zur Fernsteuerung und für Homeworking unter Ubuntu 18.04. Dabei wird über einen VPN-Tunnel eine SSH-Verbindung aufgebaut und x2go stellt dann darüber die Verbindung zur grafischen Oberfläche des entfernten Rechners…

Weiterlesen »

Bildschirmhelligkeit in der Openbox ändern

OpenBox

Nach zwei erfolglosen Versuchen mit xrandr und xbacklight habe ich die Lösung dafür gefunden, die Bildschirmhelligkeit in der Openbox zu ändern. Die Hardware ist ein Dell Latitude 7480 und diese Methode sollte überall dort funktionieren, wo eine Grafikkarte von Intel (onboard) verbaut wurde. Die Helligkeit wird dann über ACPI gesteuert…

Weiterlesen »

Neuigkeiten auf Împuşcătura ?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie werden automatisch über neue Beiträge informiert.
Im Normalfall ist das eine Nachricht alle zwei Wochen. Natürlich ohne Werbung!


In der Telegram-Gruppe können Sie sich mit anderen Lesern von Împuşcătura austauschen.