Installation von Raspbian (Link-Tipps)

PI_logo

Die einfachste Methode für Anfänger ist sicher -> Etcher, um ein Betriebssystem Raspbian auf die SD-Karte zu bekommen. Die Software gibt es für für Linux, Windows und Mac. Da es schon unzählige Anleitungen im Netz zu diesem Thema gibt, verweise ich auf -> diese Seite und verzichte hier auf weitere Ausführungen. Der Autor verwendet hier zwar die Linux-Variante, aber die Funktionalität ist auch auf anderen Betriebssystemen identisch.

Die verschiedenen Betriebssysteme findet man unter -> https://www.raspberrypi.org/downloads/

Besonders hilfreich ist diese -> Anleitung, in der beschrieben wird, wie man einen Raspberry ohne Tastatur, Maus und Monitor installiert und sogar die grafische Oberfläche unter Windows nutzen kann. Die Variante unter Linux mit VNC wird auch -> hier sehr gut beschrieben.
Alle Fernsteuerungsmöglichkeiten werden -> hier sehr ausführlich beschrieben.

Von der gleichen Seite stammt dann auch noch eine Anleitung, wie man aus dem Kleinstrechner einen -> Web-Server bastelt und darauf auch noch WordPress betreibt.

Wie man mit einem Raspberry-Pi und billigen China-Kameras eine Surveillance-Station aufbauen kann, beschreibe ich -> hier. Allerdings sollte man dann auch noch die Tipps aus diesem -> Artikel beachten, um die Kameras vor fremden Augen zu schützen.

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nobody is perfect
Einen Fehler gefunden?
Verbesserungsvorschläge, Lob oder Kritik?

Schreiben Sie mir mit dem -> Kontaktformular
oder per -> E-Mail.
DANKE!