Menüs

Oracle VirtualBox: Eine VM für alle User

Eine Virtualbox kann auch von mehreren Usern auf dem Host-System gemeinsam genutzt werden. Das vereinfacht die Administration und spart Platz.

Operating system: Ubuntu 14.04/16.04
Program: Virtualbox 5.x

Oracle VirtualBox: Eine VM für alle User

Sofern noch keine VM installiert wurde, kann über die Preferences des VirtualBox-Managers der Zielpfad /opt/VM gewählt werden. Dieses Verzeichnis muss Schreibrechte für die Gruppe vboxusers besitzen:

1
~$: chgrp –c –R vboxusers /opt/VM
1
~$: chmod  -R 770 /opt/VM

Jetzt kann ein vorbereitetes Image oder eine neue VM installiert werden.

Der einfachste Weg, eine bereits vorhandene VM allen Usern zur Verfügung zu stellen oder auf ein anderes Laufwerk umzuziehen:

  • Das Verzeichnis der VM aus dem Home-Verzeichnis des Besitzers wird nach /optkopiert.
  • Die Dateirechte müssen angepasst werden:
    1
    ~$: chgrp -R vboxusers /opt/<Verzeichnis der VMs>

    und

    1
    ~$: chmod –R 770 /opt/<Verzeichnis der VMs>
  • In der VirtualBox wird im Manager für virtuelle Medien (Datei→ Virtual Media Manager) die VM mit Freigeben ausgehängt und dann mit Entfernen entfernt. Die Daten können im nächsten Schritt gelöscht werden und der Manager für virtuelle Medien geschlossen werden.
  • Der eben bearbeiteten VM fügt man nun über Ändern → Massenspeicher die kopierte VM-Datei wieder hinzu. Sollte kein SATA-Controller mehr vorhanden sein, muss er neu erstellt werden.
  • Für Snapshots muss in den Einstellungen der VM unter Allgemein → Erweitert der Ordner für die Sicherungspunkte für den neuen Speicherort angepasst werden.
  • Der Vollständigkeit halber passe ich auch den voreingestellten Default-Pfad für VMs unter Datei → Allgemein an.

Diese Vorgehensweise eignet sich auch, um VMs auf andere Datenträger umzusiedeln.

Verwendet man für die home-Verzeichnisse allerdings Verschlüsselung, so ist die VM für alle User des Systems nicht verschlüsselt, denn sie liegt nun ja außerhalb des home und man muss abwägen, ob man die Partition verschlüsseln muss.

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.