Menüs

Update: Unable to lock directory /var/lib/apt/lists

Die Fehlermeldung beim Update: Unable to lock directory /var/lib/apt/lists tritt hin und wieder auf. Viele Linux-User haben sich angewöhnt, Updates manuell über die Konsole mit

user@linux:~$ sudo apt update && sudo apt upgrade

einzuspielen. Dabei taucht immer wieder folgender Fehler auf:

user@linux:~$ E: Could not get lock /var/lib/apt/lists - open (11: Resource temporarly unavailable)
E: Unable to lock directory /var/lib/apt/lists

Operating System: Ubuntu 16.04

Der Grund ist natürlich, wie die Fehlermeldung richtig sagt, dass ein anderer Prozess bereits ein Lock auf dieses Directory hat und das ist in der Regel immer das Systemupdate von Ubuntu, das kurz nach dem Login selbst nach Updates sucht.
Man muss sich also entscheiden, ob man die Updates immer manuell oder automatisch durchführen möchte. Alternativ kann man natürlich auch solange warten, bis das automatische Update das Directory wieder frei gibt.

Mir ist es inzwischen so in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich nach dem Login ganz automatisch die Konsole starte und die Updates manuell mache, so dass mich die Fehlermeldung oft gestört hat. Wem es ebenso geht, der schaltet die automatischen Updates einfach aus.

Der Fehler beim manuellen Update wird durch diese Einstellung vermieden
Der Fehler beim manuellen Update wird durch diese Einstellung vermieden

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

 

Kommentare 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.