TÜV (ITP) für in Rumänien registrierte Autos

ITP (TÜV) in Rumänien

Mein noch in Deutschland im September 2020 absolvierter TÜV wurde bei der -> Registrierung des Autos 2021 in Rumänien übernommen und nun war es also soweit, dass ich die Fahrzeugüberprüfung ITP (Inspectie Technica Periodica) vornehmen lassen musste. Die ITP wird im Gegensatz zu Deutschlands TÜV von sehr vielen privaten Firmen angeboten und die -> RAR (Registrul Auto Român) verwaltet die Fahrzeugüberprüfungen zentralisiert.

Ich habe mich aufgrund der Empfehlung von Freunden für die Firma Albatros S.R.L. in Cristian (Jud. Sibiu), Strada XIII Nr. 67 entschieden und kann sie nur weiter empfehlen. Mit vereinbartem Termin hat man nur sehr kurze Wartezeiten und die Mitarbeiter sind sehr freundlich und entgegenkommend.

Welche Unterlagen braucht man?

  • Personalausweis
  • Fahrzeugschein
  • Fahrzeugbrief
  • gültige Versicherung (vorher fragen, ob Unterlagen notwendig sind!)

Was wird bei der ITP geprüft?

Ich hatte bei der Terminvereinbarung gefragt, ob meine sehr ramponierten Wischblätter ein Problem werden könnten und ob ich sie noch vorher austauschen soll. Nein, kein Problem!
Bei der Untersuchung selbst wurde zuerst der Motorraum begutachtet und es wurde mir empfohlen, die Ablauflöcher unterhalb der Windschutzscheibe immer frei zu halten, da sonst Regenwasser in den Motorraum läuft. Danke für diesen Tipp, den ich beherzigen werde! Geprüft wird hier die Übereinstimmung der Angaben für Motor und Fahrgestellnummer mit dem Fahrzeugbrief.

Danach wird die gesamte Beleuchtung und die Einstellung der Frontscheinwerfer geprüft und das Fahrzeug auf den Bremsenprüfstand gefahren. Auf Rüttelplatten wird das Radspiel überprüft und eine Sichtkontrolle der Stoßdämpfer und des Unterbodens gemacht. Bei mir ist die Kunststoffabdeckung unter dem Motor nicht mehr ganz fest und man hat mir empfohlen, da ein paar Schrauben rein zu drehen. Das war es auch schon!

Warum man den ITP-Termin einhalten sollte

Den ITP-Status eines Fahrzeugs kann man -> online bei der RAR überprüfen und das Überschreiten der ITP-Termine führt dazu, dass die Zulassung von Rechts wegen ausgesetzt wird!

Die Daten des Fahrzeugs und des Halters, sowie das Ergebnis der Überprüfung werden direkt an die -> RAR (Registrul Auto Român) übermittelt. Hält man die Überprüfungsintervalle nicht ein, so ist das der RAR bekannt und kann zu Strafzahlungen führen. Das Fahren eines Fahrzeugs mit einem abgelaufenen ITP ist überdies eine Straftat und die Höhe der Strafzahlung kann erstmalig bis zu 3.000 Lei betragen. Sollte man sich nochmals erwischen lassen, sind weitere bis zu 6.000 Lei fällig.

Für Fahrzeuge unter 12 Jahren sind die jeweiligen Fristen bis zur Folgeuntersuchung zwei Jahre. Ist das Fahrzeug älter als 12 Jahre, dann muss die Untersuchung jedes Jahr durchgeführt werden.

Kosten

Die gesamte Fahrzeugüberprüfung hat mich für einen VW Polo 140 Lei (ca. 28 €) gekostet. Die Kosten variieren je nach Auto zwischen 100 und 180 Lei (Stand 2022), also deutlich unter den Gebühren für den TÜV in Deutschland.

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neuigkeiten auf Împuşcătura ?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie werden automatisch über neue Beiträge informiert.
Im Normalfall ist das eine Nachricht alle zwei Wochen. Natürlich ohne Werbung!


In der Telegram-Gruppe können Sie sich mit anderen Lesern von Împuşcătura austauschen.