: Suppen

Eintopf mit Tomaten und Weißkraut – einfache Ciorba

Eine einfache Ciorba

Eigentlich ist das folgende Gericht eine stark vereinfachte Ciorba, für die man nur wenige Zutaten benötigt. Statt der traditionellen Fleischbälchen gibt es Fleischstückchen vom Schwein und auch zum Würzen benötigt man nur Salz, Pfeffer und Paprika. Wer es üppiger möchte, der fügt einfach Karotten, Pastinaken, Petersilienwurzeln oder anderes Gemüse hinzu.…

Weiterlesen »

Tütenpfusch und Dosenmurks (1): Suppe für Fertigeinlagen

Tütenpfusch und Dosenmurks (1) - Klare Suppe

Vor einigen Jahren habe ich einer jungen Frau immer wieder mal Tipps gegeben, wie man mit Fertigprodukten schnell schmackhafte und abwechslungsreiche Gerichte herstellt. Ob das nun gesund ist weiß ich nicht, aber ungesünder als ein Zwischenstop bei einem Fast-Food-Laden ist es sicher nicht. Mit etwas Phantasie und einem Grundstock an…

Weiterlesen »

Unterschätzte Rezepte: Schwäbische saure Kutteln

Sauere Kutteln

Nachdem ich letzte Woche in keiner der Metzgereien in 10 km Umkreis Kutteln ergattern konnte und ich deshalb auf ein anderes Gericht mit Innereien, nämlich -> Tocăniţă de pipote şi inimi de pui ausweichen musste, ist mir der kleine rumänische Laden -> La Românu in Neufahrn eingefallen, denn die Rumänen essen traditionell…

Weiterlesen »

Hühnersuppe – ein leckeres Hausmittel

30 Minuten vor Ende der Siedezeit

Hühnersuppe ist ein seit der Antike bekanntes Hausmittel gegen Erkältungen und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Es ist ja inzwischen so eine Sache mit den „Wissenschaftlern“ aus den USA, aber dort vertreten sie die Annahme, dass die Inhaltsstoffe der Hühnersuppe weiße Blutkörperchen hemmen, die entscheidend an den Erkältungsprozessen und Entzündungen beteiligt sind.…

Weiterlesen »

Pfannkuchen (Crêpe) mit Marmelade und Flädle

geschnittene Pfannkuchen (Flädle)

Für Pfannkuchen gibt es eine ganze Anzahl an Zubereitungsoptionen. Ich habe in -> Waldpilze mit Schaum-Omelette eine luftige Variante verwendet und möchte heute das Grundrezept und die Zubereitung beschreiben, wie ich es von meiner alten Nachbarin in meiner Jugend gelernt habe. Dazu genügen wenige Zutaten und für 8 bis 10…

Weiterlesen »