Der Dekalog des Teufels zur Zerstörung einer Nation

Krampus - jokerbomber / pixelio.de

Als der Teufel sah, wie reich der Garten der Muttergottes war, beschloss er, die Gedanken der Menschen zu lenken, um zu verhindern, dass sie selbst herausfinden, was der Zweck der Welt ist, wer sie erschuf und wem sie gehört.

Viclean*) kam mit vielen Geschenken. Als die Leute sie sehen wollten, brachte er ihnen Farbfernseher. Als die Leute sie hören wollten, brachte er ihnen Hardrock-Bands. Den von auf Wohlstand Hoffenden streckte er eine Hand entgegen und sagte, dass es ihnen helfen würde. In die gottverlassenen Gebiete kam er mit Hilfsangeboten. Er nahm die Kinder von ihren Eltern und bildete sie an großen Universitäten aus. Den Armen im Geiste versprach er Glück, Wohlstand und das blendende Licht einer neuen Welt. Anstelle von Fleisch aber brachte er ihnen Plastik.

Bildquelle Titelbild: jokerbomber / pixelio.de 

Wie hat der Teufel den Garten der Jungfrau Maria erobert?

Damit seine Absichten nicht entdeckt würden, lieh er sich den Namen Hegemon. Zuerst kam er als Prinzessin im Hermelin bis zum Boden, dann im Zobel. Erst später hatte er einen Bart und kam als großer Magier und stellte sich einfach als Berater vor.

Sie alle hatten eine heilige Mission. Ein gemeinsames Ziel. Da er wusste, dass die kapitalistische Morbidität der Privatunternehmen geheilt werden kann, kam er und brachte ihnen Privatisierung. Das Modell der Selbstzerstörung.

Der Teufel hält es mit den Politikern, während ihm seine Augen beim Anblick des Goldes der Bürger übergehen

Um glaubwürdiger zu sein, änderte er gerne seine öffentliche Stellung. Einmal war er Politiker, ein ander Mal euer Kommissar. Die Welt verstrickte sich in seine Absichten. Und so baute er ein Netzwerk auf, das er seinem großen dunklen Meister schuldete. Weil er einen Namen tragen musste, nannte er sich Zivilgesellschaft.

Keine gute Tat sollte ungestraft bleiben. Als der Garten der Mutter mit Köstlichkeiten gefüllt war, erschien er mit löcherigen Schuhen und verkündete Sparmaßnahmen. Er erklärte sich zum Retter. Die gewohnte Welt wurde auf den Kopf gestellt. „So geht es nicht weiter!“. Bekannt für seine Fähigkeiten zu tricksen, verwarf er die Wahlentscheidungen der Menschen und brachte seine kahlen, klebrigen Fangarme in Position.

Petrov**) liebte Lakritz

Gezwungen, Widerstand zu leisten, gab ihm der Oligarch**) im Dienst keine Souveränität. So brachte der Teufel aus anderen Ländern ein bewährtes Verfahren. Er versuchte sie in den europäischen Stiefel zu zwingen, aber das scheiterte. Er ging mit einer anderen Idee bei allen Nachbarn vorbei. Sie machte viel Aufesehen und klang gut: Anti-Korruption.
Die Meister des wohlhabendsten europäischen Raums brachten genau das ins Haus und stellten die passenden Arbeitsgeräte. Sie bauten Institutionen auf und rüsteten die Versuchslabore mit modernen Geräten aus. Richter und Führer wiesen sie an, mit der neuen Guillotine umzugehen. Der Eifer, er kam aus dem Proletariat, kleidete sie in Uniformen und gab ihnen Urkunden. Für die Söhne und Töchter der führenden Köpfe gab es Positionen im Staat.
Die Denunzianten und Spinner sind zur Festung in der Festung geworden.

„So sehr der Teufel die Piraten der Angst fürcht, das Meer wird nicht ertrinken“

Um sicherzustellen, dass alle Aktivitäten unter seiner Kontrolle bleiben, sandte der Teufel als Botschafter eine Friedestaube. Die Schwachen in der Politik zeigten ihr den richtigen Weg. Die Mächtigen schickten die Staatsanwälte. Im Hauptquartier der wichtigsten Partei organisierte er die Nacht der langen Messer. Zur Belohnung ernannte er einen Putschisten zum stellvertretenden Chef des großen nordatlantischen Bündnisses***). Viele starben ohne Kerze im Fürstenkeller. So begann die Katastrophe.

Der Teufel schrieb den Leitfaden zum Kampf gegen die Korruption.

Damit sich die Menschen von der Korruptionsbekämpfung anstecken liessen, entwarf er eine Strategie und setzte sie mit der tatkräftigen Hilfe aus der restlichen Welt durch.

Was sind die Hauptpunkte im Dekalog der Zerstörung einer Nation?

1. Zerstöre die Eliten!
Nach einem gut ausgearbeiteten Plan traf es das Fundament der Gesellschaft. Er zerstörte nicht nur das Vertrauen in die Kirche und die Wissenschaft, sondern auch in die anerkanntesten Berufe. Er gab ihnen die Fähigkeit zur kollektiv gefühlten Benachteiligung und den dauernden Forderungen nach immer mehr. Er gab ihnen schließlich eine Schlachtenflagge und den Auftrag zur Zerstörung.

2. Schaffe Entrüstung!
Die Versuchslaboratorien erregten das „menschliche Tier“. Sie entdeckten die zerebrale Amygdala (das „Bite and Run“-Zentrum im Gehirn) der Armen im Geiste. Sie schufen ihnen Angst. Auf den Ängsten der Menschen wurde dann meisterhaft gespielt. Es war leicht, die Bewohner des Gartens Unserer Lieben Frau mit dem Schuldgefühl anderer für ihre eigenen Taten zu impfen. Und so begannen überall die öffentlichen Verleumdungen.
Das Ziel? – Die Kräfte der Spaltung zu erschaffen.

3. Geh ins Exil!
Er war der Herrscher über alle Missetaten und er wusste, dass zwei Generationen vergehen mussten, bevor diejenigen, die in Freiheit geboren und aufgewachsen waren, die notwendigen öffentllichen Aufgaben übernehmen könnten. Nach 40 Jahren hätten sie dann nach diesem kniffligen Plan die Freiheit, gedemütigt zurückzukehren und wieder im Garten zu arbeiten, der jetzt vom Volk des Teufels gepflegt wird. Im Laufe der Jahre wird es geschrieben werden, dass der Teufel sich nicht mehr in Pravda kleidete, sondern im Gold aus den siebenbürgischen Erzminen.

4. Erhebe den Dschihad zu Hause!
Menschen mögen im allgemeinen Bewegung. Und der Teufel weiß das. Er nahm Gruppen und rief sie zu Ausschreitungen auf die Straße. Das verursachte kollektiven Hass. So ergaben sich eine Sprache des Hasses und Todesdroghungen. Geschickt vermehrte der Teufel ihre Zahl und lehrte sie, im Feuer zu tanzen. Er hat sie trainiert. Ihre Reflexe erregt. Wie in Pawlows Experiment mit dem Knochen, zeigt er nun nach Jahren nur noch die Handschellen. Die gefangene Welt eines Jubelordens. Ein Tanz im Feuer der Freude.

Um die Welt durcheinander zu bringen, versteckt sich der Teufel in Details

5. In die Zivilgesellschaft geboren!
Er hat viele in den großen Schulen draußen darauf vorbereitet, die Wahrheit zu verbergen. Er gab sie dann zurück. Und er ließ sie arbeiten. Mit logistischer Unterstützung aus der Dunkelheit hat der Teufel ein Netzwerk mit Menschen aufgebaut, die erfolgreich einer Gehirnwäsche unterzogen worden waren. Er sprach von der Zivilgesellschaft. Eigentlich aber waren es Militante. Aber weil er darauf bestand zu sagen, was er will, blieb er bei Zivilgesellschaft. Nur wir Bösewichte, wir nannten es eine Zivilgesellschaft.

6. Schade um die Unabhängigkeit der Staatsanwälte und Richter!
Es dauerte nicht lange, bis er die Verbrechen der Verschwörung gegen Richter beging. Er hatte Abhörtechnik. Trojaner in der Festung. Die Kollaborateure gaben ihnen die Befehle ihre Gegner zu verhaften. Denunzianten machten das Gesetz.

7. Kampfeinheiten erstellen!
Damit das neue Paradigma des Kampfes gegen die „Diebe“ auch erfolgte, gab der Teufel den Institutionen auf, die neu geschaffene Wahrheit zu verbreiten und die Bösen befahlen ihren Truppen die Vuvuzelen zum Kampf zu blasen.

8. Erhebt den Unsinn sozialer Netzwerke in den Rang der Meinungsführerschaft!
Um Umberto Eco sorgfältig zu lesen und sich in einem „Zeitalter der Einsamkeit“ nicht persönlich verletzen zu lassen, um in Meinungsblasen zu spielen, schuf der Große Inquisitor Büros für künstliche Intelligenz, um damit den Appetit auf gegenseitigen Hass unter den Social-Media-Nutzer zu wecken.

9. Diffamieren, Reputation zerstören!
Damit sein Plan sämtliche Gebiete zu besetzen Erfolg habe, bereitete er mit Staatsanwälten Erklärungen vor, die im höchsten Paroxysmus bekannt gemacht wurden, um eigenständige Gruppen erst zu vernetzen und dann in Handschellen zu legen.
Es wäre die Höhe gewesen, dachte er, der Große Herr der Finsternis, die Beute gerade jetzt zu verlieren, da er das ganze Arsenal des Erfolgs für die endgültige Eroberung der belagerten Stadt hatte.

10. „Für uns alles, für Gegner das Gesetz“

Vorbei an Kontrollmechanismen hat er Gesetze geändert, Verordnungen erlassen, Entscheidungen in den offiziellen Gremien getroffen, so dass multinationale Konzerne in seinem Versteck gedeihen und somit Finanzen für das haben, was kommen würde. Gleichzeitig arbeitete seine Guillotine unerbittlich für das Gesetz gegen diejenigen, die nicht die Gabe der Anbetung haben. Die kommenden Jahre wären nach seinem geheimen Plan geprägt durch die Ansiedlung der Bou-Wagon-Unternehmen in den großen gläsernen Hochhäusern.

Nachdem der Teufel als Retter alle Immunfaktoren des nationalen Organismus besiegt hat, ist er bereit, die verbleibenden menschlichen und natürlichen Ressourcen zu nutzen. Und so wurde die Übertragung des Eigentums am Garten Unserer Lieben Frau auf den Großen Inquisitor bereits vorgenommen.

*) viclean (adj., rum.) – hinterhältig, von Natur aus schlau
**) But the CNSAS found what appeared to be handwritten notes by Basescu himself. It maintains that he informed on his university colleagues and various foreigners he crossed paths with during his naval activities. According to this version of event, now upheld by the court, Basescu worked under the code name “Petrov”.
***) Der ehemalige rumänische Außenminister Mircea Geoana wird stellvertretender Generalsekretär der NATO.


Das Original dieses -> Textes von -> Marius Ghilezan ist in der tageszeitung Romania Libera erschienen und wurde elektronisch übersetzt und nachbearbeitet.

Ähnliche Beiträge:
-> Vom Pesthemd und anderem Zauber
-> Die Iele – verführerisch und grausam

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neuigkeiten auf Împuşcătura?

Klicken Sie -> hier und  Sie werden automatisch per E-Mail über neue Beiträge auf Împuşcătura informiert.

Natürlich wie immer ohne Werbung!